fbpx
Zum Hauptinhalt springen

KYC Unternehmensprozess

KYC Unternehmensprozess

Um die internationalen Vorschriften gegen Geldw√§sche und Terrorismusfinanzierung einzuhalten, m√ľssen die KYC-Verfahren in der ersten Phase einer Gesch√§ftsbeziehung mit einem neuen Kunden implementiert werden. Unser KYC-Prozess sammelt, analysiert und √ľberpr√ľft Identifikationsinformationen und -dokumente, um zu identifizieren und zu verifizieren, dass Kunden so sind, wie sie sagen, dass sie sind.

W√§hrend dieses Vorgangs m√ľssen Sie:

Geben Sie uns die Identität des Unternehmens. Steuerausweis.
Unternehmensinformationen der notariellen Daten und Registrierung in der Registrierung. Digitale Kopie der Satzung (muss die Satzung enthalten).
F√ľhrungsgremium des Unternehmens. Urkunden nach der Verfassung, die sich auf das Verwaltungsorgan auswirken.
Akkreditierung der Befugnisse, mit denen Sie im Namen des Unternehmens investieren können.
Sitz der Gesellschaft. Urkunden nach der Gr√ľndung, die den Sitz betreffen.
Echtes Eigentum an der Firma. Digitale Kopie der Urkunde √ľber das wirtschaftliche Eigentum
Zusätzliche Information.

Grafische Bilder des Prozesses

Status Ihres Kontos

Während Sie die Daten und die Dokumentation bereitstellen, entwickelt sich Ihr Konto in verschiedenen Zuständen:

KYC1

KYC-Prozess ausstehend oder in Validierung.

Sie können kein Geld einzahlen.
Sie können nicht investieren.
Sie können kein Geld abheben.

KYC2

KYC-Prozess abgeschlossen und validiert.

Sie können Geld einzahlen.
Sie können investieren.
Sie können kein Geld abheben.

KYC3

Bankkonto, das Ihrer Brieftasche zugeordnet ist.

Sie können Geld einzahlen.
Sie können investieren.
Sie können Geld abheben.

Daten zur Unternehmensidentität

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Soziale Konfession: wie in den heiligen Schriften aufgezeichnet
  • Steueridentifikationsnummer (NIF)
  • Aktivit√§t: nach aufgelisteten Optionen
  • Soziales Objekt: Hauptunternehmenszweck
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Steuerausweis oder NIF.

Unternehmensinformationen

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Gr√ľndungsurkundendaten: Art des Unternehmens, Gr√ľndungsdatum, bestehend aus Uhrzeit, Ort des Notars, Name des Notars und Protokollnummer.
  • Registrierungsdaten: Ort des Handelsregisters, des Bandes, des Folios, des Blattes und der Inschrift.
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Satzung (muss Statuten enthalten).

Verwaltungsorgan

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Verwaltungsorgan.
  • Daten schreiben: Datum, Ort des Notars, Name des Notars, Uhrzeit und Protokollnummer.
  • Identifizierung des Administrators oder der Administratoren: ID und Position anh√§ngen.
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Urkunden nach der Verfassung, die sich auf das Verwaltungsorgan auswirken.

Akkreditierung der Fakultäten

Wenn Sie im Namen eines Unternehmens investieren, m√ľssen Sie die Daten bereitstellen, die es Ihnen erm√∂glichen, in dessen Namen zu investieren.

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • In welcher Eigenschaft handeln Sie: Es gibt zwei M√∂glichkeiten, entweder dass Sie Teil des Verwaltungsorgans sind und √ľber ausreichende Befugnisse verf√ľgen, um im Namen des Unternehmens zu investieren, oder dass Sie √ľber ein Vollmachtsdokument verf√ľgen, mit dem Sie dies tun k√∂nnen.
  • Daten schreiben: Datum, Ort des Notars, Name des Notars, Uhrzeit und Protokollnummer.
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Wenn die Gr√ľndungsurkunde oder Urkunden nach der Gr√ľndung, die sich auf die Verwaltungsbeh√∂rde auswirken, Ihnen bereits Befugnisse verleihen, sollten Sie nichts beif√ľgen.
  • Ansonsten dokumentiere ich die Vollmacht, im Namen des Unternehmens investieren zu k√∂nnen.

Sitz der Gesellschaft

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Land
  • Provinz
  • Ortschaft
  • Postleitzahl
  • Adresse
  • Boden / Treppe / T√ľr
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Urkunden nach der Gr√ľndung, die den Sitz betreffen.

Vorteilhafter Besitz

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Anzahl der tats√§chlichen Inhaber
  • Identifizierung der wirtschaftlichen Eigent√ľmer
Unterst√ľtzende Dokumentation
  • Eigentumsbescheinigung.

Weitere Informationen

Welche Informationen fordern wir von Ihnen an?
  • Woher kommen die Mittel, mit denen Sie investieren werden?
  • Einkommensvolumen im letzten Gesch√§ftsjahr

Zusätzliche Dokumentation

D√ľrfen wir zus√§tzliche Informationen von Ihnen anfordern?

Ja, es ist möglich, dass wir abhängig von Ihrer Nationalität, Ihrem Wohnort und / oder den von Ihnen investierten Mitteln Unterlagen anfordern, die hauptsächlich Folgendes umfassen:

Nachweis Ihrer finanziellen Situation und / oder Finanzierungsquelle.

Um Ihre finanzielle Situation oder Ihre Geldquelle zu √ľberpr√ľfen, m√ľssen Sie eines der folgenden Dokumente beif√ľgen:

  • Neueste Jahresabschl√ľsse vorgestellt
  • Der letzte abgeschlossene Jahresabschluss (Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung) wurde ordnungsgem√§√ü vom Finanzmanager unterzeichnet und mit dem Unternehmenssiegel versehen.
  • Letzte K√∂rperschaftsteuer.
Nach oben