Zum Hauptinhalt springen

Was ist eine Participatory Financing Platform (PFP)?

Hierbei handelt es sich um Unternehmen, deren Tätigkeit darin besteht, auf professionelle Weise und über Webseiten oder andere elektronische Mittel eine Vielzahl von natürlichen oder juristischen Personen zu kontaktieren, die im Austausch für eine Geldrendite, Investoren genannt, Finanzmittel mit natürlichen oder juristischen Personen anbieten die in eigenem Namen eine Finanzierung beantragen, um sie einem partizipativen Finanzierungsprojekt zuzuweisen, das als Projektträger bezeichnet wird.

PFPs sind im 5 / 2015-Gesetz von 27 vom April zur Förderung der Unternehmensfinanzierung geregelt.

Nach oben