Zum Hauptinhalt springen

Was sind die Verfahren für die Rückgabe der Investition, wenn die Mindestanforderungen nicht erfüllt sind?

Das folgende Verfahren ist anwendbar, wenn das Projekt nicht erfolgreich ist.

Das Projekt wird als nicht erfolgreich gewertet, wenn:
a. Der 100% wurde nicht erreicht oder wenn der 90% der benötigten Finanzierung zuvor innerhalb der festgelegten Laufzeit festgelegt wurde.
b. Selbst wenn die erforderlichen Mittel bereitgestellt werden, werden die anderen Anforderungen nicht erfüllt. Unter „sonstigen Anforderungen“ sind die Anforderungen zu verstehen, die der Anleger zuvor in Bezug auf die Richtigkeit der zu Beginn bereitgestellten Informationen akzeptiert hat, und die bis zum Zeitpunkt des Auftrags zur Freigabe der Mittel fortlaufend eingehalten werden.

1 º Wenn die Finanzierungsvoraussetzungen nicht erfüllt sind, wird ICrowdHouse unser Zahlungsunternehmen beauftragen, die in den Anlegerbrieftaschen enthaltenen und gesperrten Mittel freizugeben und wieder verfügbar zu machen.

2 º ICrowdHouse sendet dem Investor eine telematische Mitteilung, in der angegeben wird, dass das Projekt nicht erfolgreich war, und dass innerhalb eines Zeitraums von höchstens 48 Stunden die in seiner Brieftasche seit der Übermittlung der Mitteilung gespeicherten Beträge rückgängig gemacht wurden.

3 º Der Anleger kann mit diesen Mitteln:
a. Bewahren Sie sie in Ihrer Brieftasche auf, falls Sie mit dem verfügbaren Guthaben eine neue Investition tätigen möchten.
b. Überweisen Sie sie auf Ihr persönliches Bankkonto.

Nach oben